Oft gestellte Fragen


Bei Problemen oder Fragen:
Schreibt mir einfach, ich will versuchen, Euch bei der Beseitigung Eurer (spieltechnischen) Probleme zu helfen (aber bitte fragt nicht die allereinfachsten Dinge:"Wie spielt man ein E-Moll?"... dafür gibt es Tabellen und Bücher...
Infos zu mir (Wolfgang) gibts auf meiner Homepage. (siehe dort unter "Wölle")
Es erreichen mich immer wieder E-Mails mit den gleichen Fragen. Bevor ihr also das fragt, was schon etliche vor Euch gefragt haben, lest erst einmal diese Liste durch, ob da vielleicht schon die Antwort dabei ist. *g


Ich schreibe BASS-TABs nur dort auf, wo es zwingend notwendig ist ("Du willst mich küssen" z.B.). Wenn ich bei allen anderen Liedern damit anfinge, wäre ich bald soweit, das komplette Arrangement aufschreiben zu müssen, was einfach viel zu aufwendig ist.

Die nächsten TABs/Texte/Akkorde kommen dann auf die Seite, wenn sie fertig sind. Das kann mal 5 Tage, aber auch 8 Wochen dauern. Ich habe eben auch nicht immer Zeit und Lust, die Dinger niederzupinnen.

ROD hat die entsprechend gekennzeichneten Songs tatsächlich gegengeprüft und mir korrigiert zurückgesandt. Diese TABs sind also höchstamtlich und als einzige hier wirklich todsicher richtig (echter als vom Original-Musiker selber können sie ja auch kaum sein).

Ein A/G# bedeutet z.B. nichts weiter als ein A-Dur mit g# im Bass. Der Buchstabe nach dem / ist also der Bass-Ton (auf der Gitarre).

Man kann die Songs auch in anderen Tonarten spielen, was sicherlich leichter ist (gerade für Anfänger). Bestes Beispiel: Anneliese Schmidt (steht in C#-Dur, wäre in C-Dur aber leichter). Aufgeschrieben sind alle Songs in der Originaltonart.

Gitarrensoli sind nur dort aufgeschrieben, wo ich sie auswendig kann, weil mir der Song gefällt. (Es gibt tatsächlich Ä-Songs, die ich nicht so gut finde.) Ein bis dahin ungespieltes Solo herauszuhören bedeutet Mehrarbeit von etwa einer halben Stunde, was einfach zuviel Zeit ist, die ich nicht bzw. nur selten habe. Bei den Stücken, wo also keine Soli drinstehen, wird vermutlich auch keins mehr nachgeliefert.

Ich bekomme keinen Pfennig für diese Seite (im Gegenteil - sie schmälert den Platz für den Rest meiner Homepage). Erwartet also nicht, daß ich fließbandmäßig hier Akkorde aufschreibe. Es ist eher als "guckt-mal-was-ich-hier-habe,kannste-das-gebrauchen?"-Sammlung zu verstehen.

Man kann Soli im 7.Bund, A-Saite beginnen, aber auch im 2.Bund, D-Saite. Vom Sound her klingt das leicht unterschiedlich, die Töne sind aber dieselben. Bitte verschont mich mit "Farin spielt das aber im 5.Bund, und nicht im 10.!!". Wenn ihr das so spielen wollt, macht es einfach. "Falsch" ist es hier dann aber nicht.. - nur eben anders notiert.

Arpeggierte Akkorde (einmal die Saiten nacheinander rauf- und runterzupfen, ggf. mit leichten Variationen) sind hier nicht tabuliert, sondern einfach nur aufgeschrieben. Am Originaltonträger kann man gut hören, wie das gemeint ist.

Ein C9 ist beinahe ein Csus2. Manche kennen es so, andere so. Beim C9 ist es beispielsweise so, daß die None (das "d" im Akkord) über dem Grundton (meist auf einer der hohen drei Seiten - je nach Akkord) klingt, beim Csus2 ist es ein tieferes d. So sollte es eigenlich sein. Gitarrentabellen sind da sich nicht ganz einig, wie sie denn nun die Akkorde benennen wollen. Im Prinzip ist aber derselbe Akkord gemeint.. - steht hier also "C9", könnt ihr i.d.R. bedenkenlos das spielen, was ihr unter Csus2 kennt.

Wenn ich Akkorde zugesandt bekomme, erwartet nicht, daß ich die Quelle angebe. Das hat nichts mit Arroganz zu tun, sondern schlicht damit, daß ich ganz am Anfang dieser Page (Sep 97) mal ein paar Songs zugeschickt bekommen habe, sie entsprechend meinem Layout angepaßt habe und - da die jeweiligen Menschen das so wünschten - einfach auf die Seite gepackt habe. Wenn ich also heute hinginge und neben einen Song schreibe "Ref. von Hans Müller, Solo von Karl Kluge und Strophe von Günther Jauch rausgehört", dann leidet a) die Übersichtlichkeit enorm und b) müßte ich das fairerweise für JEDEN mir ehedem zugeschickten Song machen. Ich kann mich aber beim besten Willen nicht mehr erinnern, wann ich von wem welchen Song zugesandt bekommen habe (und habe die Mails auch nicht mehr). Und das wäre eben nicht gerecht, wenn ich den einen erwähne, den anderen aber nicht.

Bitte fragt mich nicht, ob ich solche Pages von/für/über andere(n) Bands kenne. Ich weiß es schlicht nicht. Ich mache nur diese Ärzte-Seite.

Cover-Songs (Jenseits von Eden, Gehn wie ein Žgypter, Die Wiking-Jugend... etc.) kommen grunds„tzlich nicht hierhin. Ebenso mit Single-B-Seiten. Da gibt es nur wenige Ausnahmen, normalerweise sind hier nur die Albentitel. Auch Bootlegs oder ganz frhe Aufnahmen von nicht-Ä-Platten (aus dem Soilent-Grün-Zeitalter z.B.) werden hier nicht auftauchen.


Zurück